Mehrzwecktüren

Zusätzlich zum Hauseingang verfügen Häuser hinten oder an der Seite meist noch über einen zweiten Eingang. Er wird beispielsweise genutzt, um die Terrasse zu betreten oder zur Garage zu gelangen. Den Nebeneingang können Sie mit einer hochwertigen Mehrzwecktür ausstatten, die auch Nebeneingangstür genannt wird. Im Keller, Lagerraum oder in der Garage können Mehrzwecktüren ebenfalls verbaut werden.

Mehrzwecktüren für jeden Bedarf

Mehrzwecktüren sind vielseitig einsetzbar und funktional. Sie eignen sich für den Innen- und Außenbereich und kommen nicht nur in Lagern oder Büros zum Einsatz. Es gibt eine breite Auswahl an verschiedenen Mehrzwecktüren von namhaften Herstellern wie Prüm, Garant, Hörmann, Lebo, Ringo oder Joro. Sie werden aus Kunststoff, Aluminium oder Holz gefertigt. Sie können optisch perfekt an die Haustür und Fenster angepasst werden. Auch der Wärmeschutz spielt eine wichtige Rolle, sodass die Türen wärmegedämmt sind. Doppelwandige Mehrzwecktüren bieten einen sehr hohen Schutz vor Wettereinflüssen und Energieverlust. Die Ausstattungsvielfalt kennt kaum Grenzen. Sie können aus verschiedenen Blechdicken, Verglasungen, Beschlägen bis hin zu zusätzlichen Faktoren wie Einbruchhemmung oder Rauch- und Schallschutz bei speziellen Türen auswählen. Es ist fast alles möglich.

Verschiedene Materialien bei den Mehrzwecktüren

* Kunststoff

Mehrzwecktüren aus Kunststoff sind preiswert, bieten aber dank der optimalen Dämmung dennoch einen guten Wärmeschutz, sind pflegeleicht und langlebig.

* Aluminium

Alu-Türen sind sehr stabil, witterungsbeständig und einfach zu pflegen. Ein regelmäßiger Abschliff oder Anstrich wie bei Holztüren ist nicht nötig. Zudem überzeugen sie mit einem hochwertigen Design.

* Holz

Mehrzwecktüren aus Holz begeistern mit ihrer natürlichen warmen Ausstrahlung und Wärmedämmung. Aus Holz gefertigte Türen sind imprägniert, damit das Holz vor den verschiedenen Witterungsbedingungen geschützt ist. Der Pflegeaufwand ist bei diesen Modellen jedoch etwas höher.

Mehrzwecktüren mit oder ohne Fenster

In verschiedenen Fällen wird ein Fenster bevorzugt, damit natürliches Licht hinein gelangt und beim Eintreten nicht erst der Lichtschalter gesucht werden muss. Soll der Raum oder Bereich vor neugierigen Blicken geschützt werden, können Sie eine Tür wählen, bei der das Fenster weiter oben angesetzt ist. Für die Tür zu einer Garage oder zu einem Schuppen hingegen ist nicht unbedingt ein Fenster erforderlich. Die gelagerten Gegenstände werden gleichzeitig vor dem Sonnenlicht geschützt.

Mehrzwecktüren sind 1- und 2-flügelig erhältlich. Sie werden verschiedensten Anforderungen gerecht und können vielseitig eingesetzt werden, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Sie können ganz nach Bedarf und Verwendungszweck Ihre passenden Mehrzwecktüren auswählen, Sie auf den Stil des Hauses abstimmen und sie nach Ihren Wünschen gestalten. Wir beraten Sie gern, prüfen Ihre Möglichkeiten und bauen sie fachgerecht ein.